Reisetermin:
12. – 30. August 2017
Ihre Ferienbegleitung:
Beatrice Ritzmann (SAM global)
Reiseart:
Rund- und Erlebnisreisen

Merkliste
Sie haben 0 Reisen auf Ihrer Merkliste.

Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

+ 41 52 235 10 00 oder
info@kultour.ch

Erlebnisreise Brasilien mit der SAM global

Brasilien! Land des Fussballs und des Sambas – und bekannt für seine wunderschönen Regenwälder, den faszinierenden Amazonas, die pulsierenden Grossstädte und die warmherzigen Menschen. Brasilien ist mit über 200 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über acht Millionen Quadratkilometern das grösste Land Südamerikas.

Möchten Sie Brasilien auf eine ganz besondere Art erleben? Mit dem Schiff unbekannte Orte des Amazonas entdecken, bleibende Begegnungen machen und ins brasilianische Leben eintauchen? Dann kommen Sie mit auf die SAM global-Erlebnisreise! Ich freue mich auf Sie!

Beatrice Ritzmann
Länderverantwortliche der SAM global für Brasilien

1. Tag | Samstag | 12. Aug. 2017

Am Morgen verlassen wir Zürich-Kloten und kommen abends in Belém an, einer riesigen Hafenstadt an der Mündung des Amazonas. Abendessen im Restaurant. Übernachtung im Gästehaus oder Hotel (je nach Wahl, siehe Abschnitt „Unterbringung“).

2. Tag | Sonntag | 13. Aug. 2017

Wir starten gemütlich in den neuen Tag und fahren gegen Mittag zum Handwerkermarkt von Belém. Dort kaufen wir unter anderem unsere Hängematten für die Übernachtungen unterwegs. Am frühen Abend geht’s zum Hafen, von wo aus wir per Kursschiff über Nacht weiter nach Portel fahren (Mittagessen auf eigene Kosten; Picknick auf dem Schiff inklusive).

3. Tag | Montag | 14. Aug. 2017

Um die Mittagszeit Ankunft in Portel, wo das Projekt ProRIBEIRINHO der SAM global zu finden ist. Das Team des ProRIBEIRINHO ist regelmässig auf drei Nebenflüssen des Amazonas unterwegs, um die Flussgemeinden zu unterstützen und den Flussbewohnerinnen und -bewohnern mit medizinischer Versorgung und verschiedenen Kursen, beispielsweise in Landwirtschaft oder Hygiene, zu dienen. Die Flussbewohner leben oft sehr abgeschieden und haben daher kaum Zugang zu Medizin und ausgewogener Ernährung. Die nächsten drei Tage sind wir mit diesem Team auf dem Anapu, einem Nebenfluss des Amazonas, unterwegs und wohnen auf dem Projektboot „ProRIBEIRINHO“.

4. – 6. Tag | Dienstag – Donnerstag | 15. – 17. Aug. 2017

Während unserer Zeit auf dem Fluss erhalten wir Einblick in die Projektarbeit: Wir besuchen Flussbewohner und helfen im Kinderprogramm und bei anderen Aktivitäten mit. Daneben haben wir viel Zeit, den Amazonas hautnah zu erleben und auf uns wirken zu lassen – die einmalige Landschaft zu geniessen, die Tiere zu beobachten, zu fischen, ein Reservat zu besuchen und zu entspannen.

7. – 9. Tag | Freitag – Sonntag | 18. – 20. Aug. 2017

Am Freitag reisen wir zurück nach Portel und lernen das sozial-diakonisches Zentrum des ProRIBEIRINHO kennen. Dort finden Flussbewohner Unterstützung, die in der Hoffnung auf ein besseres Leben in die Stadt gezogen und dort «gestrandet» sind. Wir haben die Möglichkeit, mit den Jugendlichen Sport zu machen, bei Kursen mitzuwirken und das Kinderprogramm mitzugestalten. Am Sonntagmorgen besuchen wir den brasilianischen Gottesdienst in Portel (alle Mahlzeiten auf der Flussreise und in Portel sind inklusive). Sonntagnachmittag geht es dann per Kursschiff zurück nach Belém.

10. Tag | Montag | 21. Aug. 2017

Frühmorgens Ankunft in Belém. Wir fahren zum Gästehaus, frühstücken ausgiebig und geniessen den freien Morgen. Am Nachmittag besuchen wir Icoraci, einen touristischen Vorort von Belém, wo wir das Flussufer entlang flanieren, die verschiedenen Geschäfte besuchen und abends in einem der vielen Restaurants essen (Abendessen auf eigene Kosten). Rückfahrt zum Hotel/Gästehaus (je nach Wahl).

11. – 12. Tag | Dienstag – Mittwoch | 22. – 23. Aug. 2017

Einblick ins Projekt ProVIDA: In Belém leben fast 4000 Kinder auf der Strasse. Die SAM global möchte Kinder und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und eine Perspektive bieten. Dafür leitet sie ein Kinderheim mit Jungs ab sieben Jahren, die nicht mehr zu Hause leben können, bietet in Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinden Vorschulen an, besucht Jugendliche im Gefängnis, organisiert Kinderprogramme in Kinderheimen und leistet Präventionsarbeit. Zudem unterstützt die SAM global ein Projekt, das mit Menschen arbeitet, die vom und auf dem Abfall leben. An diesen beiden Tagen haben wir Zeit, diese Arbeitszweige kennenzulernen und wo möglich selber mitzuwirken. An einem Abend geniessen wir ein typisches brasilianisches Restaurant (Abendessen jeweils auf eigene Kosten; die anderen Mahlzeiten sind inklusive).

13. Tag | Donnerstag | 24. Aug. 2017

Wir besuchen am Morgen den Ver-O-Peso, den grossen Markt im Stadtzentrum direkt am Fluss, mit allerlei Spezialitäten aus Belém: Gewürze, Früchte, Kleider, Dekoartikel usw. Nachdem wir unsere Souvenirs eingekauft haben, besuchen wir am Nachmittag einen der schönen Parks von Belém. Abendessen im Gästehaus (Mittagessen unterwegs und auf eigene Kosten).

14. Tag | Freitag | 25. Aug. 2017

Heute geht es weiter per Inlandflug nach Fortaleza! Dort werden wir ein paar Tage erholsamen Urlaub in Pécem, einem idyllischen kleinen Küstenstädtchen mit schönen Stränden, geniessen (Mittagessen unterwegs auf eigene Kosten).

15. – 17. Tag | Samstag – Montag | 26. – 28. Aug. 2017

Ferien geniessen in Pécem: Ausspannen, Strand geniessen, Ausflüge unternehmen … (Halbpension ohne Getränke inklusive)

18. – 19. Tag | Dienstag – Mittwoch | 29. – 30. Aug. 2017

Rückreise am Dienstagabend von Fortaleza nach Zürich, Ankunft am Mittwochnachmittag.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Unsere Unterkünfte auf der Erlebnisreise

Diverse Unterkünfte gemäss Ausschreibung.

Preise

Pauschalpreis pro Person
(Belém: Gästehaus | Pécem: Doppelzimmer)
CHF 2'500.- 
 

Inbegriffen

Die Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt:
PDF Brasilien | SAM global

Zuschläge

Zuschlag Hotel in Belém: Doppelzimmer  CHF 165.-
Zuschlag Hotel in Belém: Einzelzimmer  CHF 295.-
Zuschlag Einzelzimmer in Pécem CHF   60.-
Zuschlag bei nur 10 Teilnehmenden CHF   50.-

Reise | Ferienangebot auswählen
Leider ist dieses Reiseangebot nicht direkt online buchbar. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Tel.: 052 235 10 00 Mail: info@kultour.ch
Brasilien
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass (Gültigkeit min. 6 Monate über das Reisedatum hinaus), jedoch kein Visa. Ein Einreiseformular wird im Flugzeug abgegeben.

Lage

Brasilien liegt auf dem amerikanischen Kontinent und bedeckt einen grossen Teil Südamerikas. Der Atlantische Ozean umrahmt die Ostküste Brasiliens. Die restlichen Grenzen teilt das Land mit zehn weiteren Ländern Südamerikas, unter anderem mit Venezuela, Kolumbien, Peru und Argentinien.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 196.6 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Brasiliens ist Portugiesisch.

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): -3 bis -6 Stunden

Das Land erstreckt sich über 4 Zeitzonen. Womit der Unterschied zu uns zwischen -3 bis -6 Stunden liegen kann. In manchen Bundesstaaten gibt es auch eine Sommerzeit. Diese wird jedes Jahr neu festgelegt und dauert von Mitte Oktober bis Mitte Februar.

Klima

Das Klima in Brasilien ist grundsätzlich tropisch. Allerdings ändern sich die Verhältnisse aufgrund der Grösse des Landes je nach Klimazone. Typisch für den subtropischen Süden sind gemässigte Temperaturen, wo es auch schon mal kühl werden kann. Im nördlichen Amazonas-Gebiet wiederum ist es feuchtwarm mit regelmässigem Niederschlag.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •